WordPress ist die am weitesten verbreitete Plattform für die Entwicklung von Websites, Online-Shops und Portalen. Das Verwalten einer Website, das Hinzufügen von Inhalten, Galerien, das Erstellen von Webformularen und andere Aufgaben sind für den durchschnittlichen Benutzer einfach. Ob es sich um ein einfaches Blog, eine Landing Page, einen Online-Shop oder eine anspruchsvolle Unternehmenswebsite handelt, WordPress ist die richtige Wahl für Sie.

Aus diesem Grund ist WordPress die am häufigsten verwendete Plattform unter Website-Herstellern, da es auch von Kunden selbst bearbeitet werden kann. Laut Statistik wurden 26,6% der Websites mit Hilfe von WordPress erstellt.

Warum ist eigentlich diese Plattform so populär? Was sind die Hauptstärken und wichtigsten Merkmale?

Wie gestalten wir eine professionelle Website mit WordPress?

Das wichtigste Merkmal von WordPress ist, dass es dem Benutzer die Möglichkeit bietet, eine einfache und unkomplizierte Webseite zu erstellen, auch wenn er sich nicht mit Programmieren und Programmiersprachen wie HTML und PHP auskennt. WordPress mit einem Plugin WooCommerce ermöglicht auch die Erstellung kleinerer Online-Shops.

Obwohl die Plattform sehr einfach zu bedienen ist, müssen Sie dennoch HTML, CSS, JavaScript und PHP kennen, falls Sie eine professionelle Website haben wollen, die für den Verkauf Ihrer Produkte oder Dienstleistungen spezialisiert ist. In WordPress selbst können viele Dinge leicht erledigt werden. Trotzdem ist die Plattform für anspruchsvollere Kunden noch immer begrenzt.

Für den Fall, dass Sie professionelle, gut gestaltete und marketingorientierte Websites und Online-Shops erstellen müssen, die auf WordPress basieren, dann kontaktieren Sie uns und wir erstellen Ihnen ein kostenloses Preisangebot.

Einfache und schnelle Funktionsverwaltung

WordPress ist ein Synonym für Geschwindigkeit und Leichtigkeit, insbesondere wenn es darum geht, Textinhalte zu entwerfen, die wir auf einem Blog oder einer Website veröffentlichen möchten. Der Grund dafür ist das Vorhandensein eines benutzerfreundlichen Dashboards und Textverarbeitungsprogramms, das viele der gleichen Funktionen wie Word aufweist und daher sehr einfach zu bedienen ist. Dies gibt uns ein Gefühl der Vertrautheit mit der ersten Verwendung und kann sofort Inhalte schreiben, formatieren, Bilder und Videos hinzufügen und alles, was wir auf unserer Website veröffentlichen möchten. Wenn wir jedoch zusätzliche Funktionen bearbeiten oder benutzerdefinierte Funktionen ausführen möchten, kann das problemlos programmiert werden. Hier kommen wir ins Spiel. Unsere Programmierer werden dafür sorgen, dass die Website professionell aussieht und neue Kunden gewinnen wird. Und Sie können noch weiterhin Inhalte und Bilder bearbeiten.

WordPress ist eine Open Source Software für die Verwaltung von Webinhalten und verfügt über eine unbegrenzte Anzahl von Plugins, die von externen Entwicklern oder erfahrenen Benutzern entwickelt wurden. Dies bedeutet, dass es fast nichts gibt, was WordPress nicht tun könnte. Dies macht WordPress zu einer personalisierten Plattform, die unterschiedlichen Anforderungen entspricht.

Wann ist WordPress nicht für das Design von Websites geeignet?

WordPress ist nicht geeignet, insbesondere wenn wir benutzerdefinierte Webseiten benötigen, die vollständig auf einen bestimmten Kunden gerichtet sind. Darüber hinaus ist es nicht geeignet für die Eintwicklung von großen Portalen und Online-Shops. In einem solchen Fall empfehlen wir auf jeden Fall, ein benutzerdefiniertes Webportal zu erstellen, was bedeutet, dass wir es von Anfang bis Ende programmieren. Bei WordPress kann auch die Geschwindigkeit ein Problem darstellen, weil die Plattform nicht so optimiert ist. Aber es ist jedoch für gewöhnliche Benutzer, kleine und mittlere Unternehmen absolut ausreichend.

Für große Unternehmen, die eine Website, ein Online-Shop oder ein Portal wünschen, die vollständig angepasst werden sollen und über viele Funktionen verfügen können, empfehlen wir auf jeden Fall eine benutzerdefinierte Programmierung.